Mona Lisa ohne Rahmen

Mona Lisa ohne Rahmen

Bekannt für ihr geheimnisvolles Lächeln, aber ein ziemlich loses Mundwerk …

Ein Solo-Abend: frech, überraschend, komisch und mit Kunst

Die Nordsee-Zeitung schreibt:

„Eine turbulente Inszenierung mit viel Action und Humor.“

„Loretta Müller überzeugt mit ihrer enormen Wandlungsfähigkeit, sprachlicher Präzision und ironischem Humor.”

Mona Lisa ohne Rahmen
Mona Lisa ohne Rahmen

Die nächsten Termine

12. Mai 2022, Art Stalker Berlin
13. Mai 2022, Zilles Stubentheater Berlin
5. August 2022, Zilles Stubentheater Berlin
6. August 2022, Zilles Stubentheater Berlin
23. September 2022, Zilles Stubentheater Berlin
24. September 2022, Zilles Stubentheater Berlin
14. Oktober 2022, Zilles Stubentheater Berlin
15. Oktober 2022, Zilles Stubentheater Berlin

Mona Lisa muss einfach mal raus aus ihrem viel zu engen Bilderrahmen und türmt aus dem Louvre. Berühmt ist die Dame zwar für ihr geheimnisvolles Lächeln, aber Mona Lisa hat auch ein ziemlich loses Mundwerk. Mit flotter Zunge verrät sie Vertrauliches aus dem Louvre, beeindruckt mit verblüffenden Neuigkeiten über Leonardo da Vinci und erklärt mal eben so nebenbei auch noch die Renaissance.
Dass Mona Lisa ausgebüxt ist, fällt natürlich im Nullkommanix auf. Eine fieberhafte Suche beginnt, und aus Mona Lisas harm-losem Ausflug entwickeln sich nach und nach eine Kriminal-
geschichte, ein Agententhriller, eine politische Weltkrise und ein intergalaktisches Finale …

Aktuell läuft im Übrigen sehr passend und unabhängig, die Ausstellung „Die großen Meister der Renaissance“ in der Parochialkirche Berlin (11.3.-7.8.2022).

Der Trailer zum Stück

Mona Lisa ohne Rahmen

🎭 Komödie und Ein-Mensch-ein-Handy-Stück von Thomas Rau

INHALT

Mona Lisa muss raus aus ihrem zu engen Bilderrahmen und türmt aus dem Louvre. Berühmt für ihr geheimnisvolles Lächeln, aber mit ziemlich losem Mundwerk verrät sie Vertrauliches aus dem Louvre, beeindruckt mit Neuigkeiten über Leonardo da Vinci und erklärt mal eben die Renaissance.
Mona Lisas Verschwinden fällt natürlich sofort auf. Eine fieberhafte Suche beginnt und aus ihrem harmlosem Ausflug entwickeln sich nacheinander eine Kriminalgeschichte, ein Agententhriller, eine politische Weltkrise und ein intergalaktisches Finale …

Mit dem Stimmen:

Harald/Leo – Benjamin Stoll
Chantal – Laura Gabrielli

Regie: Daniel Meyer-Dinkgräfe
Bühne & Licht: Friedo Stucke

Plakatfoto & Design: Benjamin Stoll
Bühnenfotos & Video: Inna Grebe
Regieassistenz & Inspizienz: Myfanwy Meyer-Dinkgräfe
Hospitanz & MakeUp & BestGirl: Laura Gabrielli

Eindrücke

1. Mona Lisa ohne Rahmen mit Loretta Müller c) Inna Grebe